BIM und Gebäudetechnik

Die Gebäudetechnik ist ein Gewerk mit vielen verschie­denen Disziplinen, hohem Platzbedarf und komplexen technischen Anforderungen. Nicht ausreichend koordinierte Gebäudetechnik-Gewerke und die daraus resultierende fehlende...mehr

«BIM in der Gebäudetechnik»

Die Berufsgruppe Technik des SIA organisiert bereits zum dritten Mal einen Anlass zum Thema «Digitalisierung in der Schweizer Bauwirtschaft». Nach den Veranstaltungen in den Jahren 2013 und 2015, welche jeweils in einem grösseren...mehr

Künstliche Intelligenz steuert Stromnetz

Die vier Unternehmen Adaptricity, AEK, Alpiq und Landis+Gyr untersuchen zusammen mit dem Kanton Solothurn in der Gemeinde Riedholz, wie sich der Energiefluss in einem Stromverteilnetz durch künstliche Intelligenz optimieren und...mehr

«Mit unserem 3D-Modell die digitale Welt erobern»

Seit dem 1. März 2014 entwickelt das Start-up-Unternehmen Archilogic AG eine Internetplattform für 3D-Modelle, welche die Darstellung und Planung von Immobilien­projekten nachhaltig vereinfachen soll. Die Plattform macht...mehr

«Die Digitalisierung wird uns hart treffen»

Gerd Leonhard, Futurist, skizziert die Herausforderungen einer digitalen Gesellschaft. Im Mittelpunkt steht dabei, wie wir künftig leben werden und mit welchen technologischen Veränderungen wir in Zukunft umgehen müssen.mehr

Komfort führt zu Kontrollverlust

Das Internet der Dinge weist derzeit gravierende Sicherheitslücken auf. Das zeigt die Rückrufaktion für mehr als eine Million Chrysler-Fahrzeuge. Auch viele «smarte» Geräte für Gebäude sind schlecht oder gar nicht abgesichert....mehr

11. Haustech-Planertag

Die Bedeutung digitaler Technologien wird in den kommenden Jahren weiter ansteigen. Der digitale Transformationsprozess erreicht auch die Gebäudetechnik. Welche Auswirkungen dieser auf die Branche hat, war Leitthema des 11....mehr

Digitale Revolution erfasst Bauplanung

Der Druck zur Einführung von BIM als Planungsverfahren nimmt stetig zu. Namhafte Vertreter der Bau- und Gebäudetechnikbranche sagen, es sei bereits fünf nach zwölf. Viele befürworten, dass vom Ausland gelernt wird, doch komme man...mehr