Das Fenster der Zukunft

Fenster machen Gebäude wohnlich, ermöglichen Lichtzufuhr und den Blick nach draussen. In Zukunft werden sie aber noch viel mehr Funktionen übernehmen.mehr

Gebäudestandards in der Praxis

Eine Erfolgskontrolle zum Bauen mit Minergie und gesetzlichen Baustandards zeigt, dass die Planungsangaben nur teilweise mit den Energieverbrauchswerten in der Praxis übereinstimmen. Besonders auffällig ist diese Diskrepanz bei...mehr

Haus der Zukunft wird eröffnet

Nach dem Baubeginn am 26. August 2014 steht das modulare Forschungsgebäude NEST von Empa und Eawag in Dübendorf mittlerweile kurz vor der Vollendung. Am 23. Mai 2016 wird es feierlich eröffnet. Auch Geberit baut mit der Empa...mehr

Wiederbelebter Luxus vergangener Tage

Eine «Hotel-Ikone der 70er-Jahre», in der einstmals Grössen wie Muhammad Ali oder Steve McQueen genächtigt haben, erlebt die Wiedergeburt. Die Substanz des Baus aus den späten 60er-Jahren musste dabei erhalten bleiben....mehr

Höhenflug gestoppt

In der Bauwirtschaft hat sich einerseits die Auftragslage spürbar zurückgebildet, andererseits waren die Margen in den vergangenen Monaten stark unter Druck. Doch wird nach einem Rückgang der Bauinvestitionen im 2015 für das neue...mehr

Hervorragende Betriebsbilanz

Nach den ersten drei Betriebsjahren des Verwaltungskomplexes Neumatt in Burgdorf sind alle Beteiligten hoch zufrieden, allen voran die Nutzer. Hier hat der Kanton Bern neue Wege beschritten, ist Neumatt doch das erste...mehr

Den Lebenszyklus im Fokus

Die Lebenszyklusorientierung bei der Realisierung grosser Bauten verlangt nach neuen Formen in der Projektabwicklung. Bauingenieurin Lisa Koller erläutert den Beitrag von projektbegleitendem Facility Management. mehr

Bauen als Herausforderung

Das Bauen unter extremen klimatischen Bedingungen wie in der Antarktis und der Sahara ist anspruchsvoll. Neue Wohnformen sind das Resultat dieser modifizierten und innovativen Gebäude.mehr