Innovation

Komfort führt zu Kontrollverlust

Das Internet der Dinge weist derzeit gravierende Sicherheitslücken auf. Das zeigt die Rückrufaktion für mehr als eine Million Chrysler-Fahrzeuge. Auch viele «smarte» Geräte für Gebäude sind schlecht oder gar nicht abgesichert....mehr

Bauen als Herausforderung

Das Bauen unter extremen klimatischen Bedingungen wie in der Antarktis und der Sahara ist anspruchsvoll. Neue Wohnformen sind das Resultat dieser modifizierten und innovativen Gebäude.mehr

Eiskalte Versorgung

In der Schweiz wurden Eisspeicher bisher nur im kleinen Massstab verbaut. Eine Überbauung im Thurgau setzt nun die neue Bestmarke. 15 Wohnungen werden mit einem grossformatigen Eisspeicher geheizt und gekühlt. Und schon bald soll...mehr

Suche nach neuen Technologiefeldern

Seit gut zwei Jahren besitzen die Bernischen Kraftwerke (BKW) ein eigenes Technology Center. Dessen Ziel ist es, gemeinsam mit Forschungspartnern Technologie so weiterzuentwickeln und nutzbar zu machen, dass neue Geschäftsfelder...mehr

Latente Verlustquellen sichtbar machen

Der Energiemarkt und die Energieversorgung sind im Umbruch. Das schafft Raum für innovative Geschäftsideen. Das Start-up Wattelse hat eine Software entwickelt, mit der sich der Energieverbrauch automatisierter Heizungs-, Klima-...mehr

Radon – Gefahr im Gebäude

Radon kann die Menschen in unvollständig abgedichteten Gebäuden gefährden. Zum Schutz vor übermässiger Radonbelastung sollen deshalb die Vorschriften über die erlaubte Radonkonzentration in Innenräumen verschärft werden.mehr

Helle Dächer für kühle Sommer

Helle Hausdächer können einen Beitrag leisten, um das städtische Mikroklima in der warmen Jahreszeit zu verbessern, weil sie das Sonnenlicht besser reflektieren als dunkle. Welchen Einfluss sie auf den Hitzeinseleffekt haben,...mehr

Geothermie als Option behalten

Eine vom Paul Scherrer Institut (PSI) koordinierte Studie des Zentrums für Technologiefolgenabschätzung, TA-Swiss, empfiehlt, die Tiefengeothermie in der Schweiz weiter voranzutreiben. Die Energie­ressourcen im Untergrund sind...mehr

Anwendungsnahe Forschung als Auftrag

Die Erforschung, Entwicklung und Zertifizierung energieeffizienter Gebäude sind seit jeher Kernaufgaben des Zentrums für Integrale Gebäudetechnik (ZIG). Aber auch neue Themen werden aufgegriffen: so die Energieversorgung von...mehr

Kernkompetenz Photovoltaik

Seit rund 17 Jahren forscht das Institut für angewandte Nachhaltigkeit der bebauten Umwelt (ISAAC) in Canobbio, TI, mit Erfolg im Bereich der Photovoltaik. Unter der Leitung von Roman Rudel sind in jüngster Zeit neue...mehr