Innovation

Haustech 2/2019

Was tun, wenns blitzt?

Blitzeinschläge führen in der Schweiz zu relativ wenigen Bränden. Deutlich häufiger sind Schäden infolge Überspannung. Eine gute Planung hilft, um die immer komplexere Gebäudetechnik vor diesem Malheur zu bewahren.mehr

Haustech 2/2019

«Es braucht 
gute Antworten»

Seit 2017 ist Nationalrat Jürg Grossen Präsident des Branchenverbands Swiss eMobility. Ein Gespräch über politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen, die Verbindungspunkte zur Gebäudetechnik und seine persönlichen...mehr

«Man vergisst den Menschen»

Prof. Björn Schrader, Leiter der interdisziplinären Themenplattform Licht@hslu an der Hochschule Luzern, plädiert dafür, Tageslicht stärker zu nutzen, um Energie zu sparen und das Wohlbefinden der Nutzer zu erhöhen. Darüber...mehr

Haustech 1/2019

Blick in die Zukunft

Wärmedämmung, Schallschutz und Einbruchsicherheit gehören bei modernen Fenstern zu den Standardanforderungen. Seit bald zehn Jahren gibt es nun zahlreiche Versuche, das Bauteil smart zu machen. Einzelne Anwendungen sind bereits...mehr

Haustech 8/2018

Kühle Sonnenkraft

Ein Bauernhof der Jucker Farm AG ist seit diesem Frühling nahezu energieautark. Eine PV-Anlage und ein Batteriespeicher liefern die Energie für Heizung, Kühlung und bald auch für Nutzfahrzeuge. Die Sektorkopplung wird damit en...mehr

Haustech 7/2018

Neue Netze weben

Nicht nur das Zentrum, auch die Peripherie ist für Über-
raschungen gut. Am Stadtrand von St. Gallen ist mit der Siedlung Sturzenegg eine Wundertüte des genossenschaftlichen Wohnens entstanden. Mit 69 Wohnungen markiert sie das...mehr

Haustech 6/2018

«Wir erweitern das Repertoire der Architekten»

In der Unit DFAB House auf dem NEST-Gebäude testen Forschende der ETH Zürich innovative Technologien zur digitalen Fertigung in der Praxis. Haustech unterhielt sich mit dem Projektleiter Konrad Graser darüber, wie Mensch und...mehr

Haustech 5/2018

Bauen nach dem Lego-Prinzip

Die Digitalisierung ermöglicht neue Prozesse – auch beim Bauen. Ein Beispiel dafür ist die OpenSource-Plattform Wiki House, mit der vorgefertigte Häuser erstellt werden können. Doch was bedeutet das für die Baubranche in der...mehr

Haustech 4/2018

Zu Gast im Smart Hotel

Wie viel Technik braucht 
der Mensch auf Reisen? Diese Frage wird gerade neu verhandelt. Denn der Boom des Smart Home und die preisgünstige Technik haben die Ansprüche vieler Gäste weiter gesteigert.mehr