Dossier

Haustech 5/2019

Smart Data statt Big Data

Die Welt ist im Wandel und die Berufsbilder gleich mit: Modernes Facility Management kann von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren. Gerade in Zweckbauten ist ein ganzheitlicher Ansatz gefragt, wie auch das Beispiel der...mehr

Haustech 5/2019

Die smarte Optimierung des Schlafs

Entwicklungen im Smart-Home-Bereich machen auch vor dem Schlafzimmer nicht Halt. 
Doch braucht der Durchschnittsmensch wirklich technische Hilfsmittel, um gut schlafen zu können?mehr

Haustech 5/2019

Hoch hinaus mit der 
Digitalisierung

Kone ist finnisch und heisst auf Deutsch Maschine. Heute ist der Konzern einer der weltweit führenden Anbieter von Personenaufzügen, Rolltreppen und Zutrittslösungen. Seit rund 20 Jahren ist das Unternehmen auch in der Schweiz im...mehr

Haustech 5/2019

Das Spital 
wird smart

Um- und Neubauten von Gesundheitseinrichtungen gehören zu den komplexesten und anspruchsvollsten Projekten im Baubereich. Digitale Hilfsmittel bieten Chancen, die Effizienz im Bau wie auch im Betrieb erheblich zu steigern. Doch...mehr

Haustech 5/2019

Dank Technik länger zu Hause leben

Gebäudeautomation bietet insbesondere für ältere Menschen neue Möglichkeiten, damit sie länger in ihrer eigenen Wohnung leben können. Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurden die Bewohner von entsprechend ausgerüsteten Wohnungen...mehr

Haustech 4/2019

Bewährte Materialien, modern genutzt

Beton ist ein hervorragendes Baumaterial – seine Ökobilanz ist allerdings durchzogen. Daher greifen Architekten und Bauherren wieder häufiger auf Materialien zurück, die eine lange Geschichte haben, jedoch vom Beton verdrängt...mehr

Haustech 4/2019

Mit weniger mehr bauen

Die Erstellung von Gebäuden benötigt Rohstoffe – doch deren Vorrat ist nicht unendlich. Die Forschung fokussiert nicht nur auf eine schonendere Förderung und Herstellung von Bauteilen, sondern auch auf deren Wiederverwertung. mehr

Haustech 4/2019

Beim Holzbau ist die Zukunft digital

Das Bauen mit Holz hat sehr viele Vorteile. Deshalb wird es als Rohstoff wiederentdeckt. Aus ökologischen und nachhaltigen, aber auch aus gestalterischen Gründen. Bei Erne AG Holzbau hat die digitale Zukunft längst Einzug...mehr

Haustech 4/2019

Mehr Dreck!

Aushubmaterial enthält häufig einen grossen Lehmanteil. Eine Gruppe der ETH Zürich will dem unterschätzten «Dreck» zu mehr Einsatzmöglichkeiten verhelfen. Die Vision ist «Flüssiglehm», ein Baustoff, der mit der bestehenden...mehr

Haustech 3/2019

Wie verlässlich produzieren 
PV-Anlagen?

Trotz andauernder Debatte über Verlässlichkeit und Wirtschaftlichkeit von Solarstrom gibt es kaum statistisch relevante Untersuchungen zur Performance. Erstmals wurden rund 1700 Schweizer PV-Anlagen aus der KEV im Zeitraum 2009...mehr