Dossier

Haustech 5/2018

«Wir wollen eine 
gemeinsame Sprache sprechen»

Vor einem Jahr wurde die Energiestrategie 2050 vom Schweizer Stimmvolk gutgeheissen. Wie sieht es ein Jahr später aus? Haustech unterhielt sich mit Nationalrat Jürg Grossen über politische Herausforderungen und innovative...mehr

Haustech 5/2018

Nach der Debatte ist vor der Debatte

Vor genau einem Jahr hat das Schweizer Stimmvolk das erste Massnahmenpaket zur Energiestrategie 2050 gutgeheissen. Doch 
mit dem CO2-Gesetz und der vollständigen Strommarktöffnung warten bereits die nächsten Grossprojekte in der...mehr

Haustech 4/2018

«Verbandsarbeit macht nicht dümmer»

Nach turbulenten Jahren ist der Schweizerische Verein für Kältetechnik (SVK) 
zur Ruhe gekommen. Seit vier Jahren ist Rolf Löhrer Vorsitzender der Technischen Kommission. Er erzählt im Interview, was ihn zur Zeit beschäftigt und...mehr

Haustech 4/2018

Raumkühlung bald am Limit?

Welche Auswirkungen der Klimawandel auf das Raumklima hat, kann heute nicht mit absoluter Sicherheit gesagt werden. Wie 
sich Planer von Kälteanlagen gegen die Veränderungen wappnen können, zeigt eine Studie der Hochschule...mehr

Haustech 3/2018

«Es kommt keine Routine auf»

Den 125. Geburtstag durfte Keramik Laufen vergangenes Jahr feiern – zu einer Zeit, in der sich vieles ändert. Haustech unterhielt sich mit dem Geschäftsführer des Traditionsunternehmens über die Herausforderungen des digitalen...mehr

Haustech 3/2018

Fliessender Übergang

Vom Vertriebsmodell über die Produktinnovation bis hin zum virtuellen Toilettenweitwurf – die Digitalisierung hat längst auch den Sanitärbereich erfasst. Doch wie digital darfs denn sein? Die Meinungen darüber sind...mehr

Haustech 2/2018

Raumplanung mit Augenmass

Der Schweizer Verband für Raumplanung (VLP-ASPAN) ist die Informations- und Diskussionsplattform für Kantone, Städte und Gemeinden und setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung des Lebensraums Schweiz ein. Haustech sprach mit...mehr

Haustech 2/2018

Knappheit macht erfinderisch

Der Boden in der Schweiz wird zunehmend knapper. Das zwingt zu neuen Denkansätzen, will man das Bauwerk Schweiz und 
den Lebensraum nicht verschandeln. Unter anderem wird vermehrt in die Höhe gebaut und in zentralen Quartieren...mehr

Haustech 1/2018

Der digitale Schulterschluss

Im Zuge der Digitalisierung wird vieles anders. Auch in der Baubranche. Neue Technologien und Methoden wecken meist neue Erwartungen, gleichzeitig kommen auch Ängste auf. Das ist bei Building Information Modeling, abgekürzt BIM,...mehr

Haustech 1/2018

Die Bauwirtschaft steht Kopf

Die Digitalisierung stellt klassische Strukturen und Prozesse in Frage. So auch 
in der Bauwirtschaft, die 
sich je länger, je mehr damit auseinandersetzen muss. 
Wie ein solcher Transformationsprozess aussehen könnte, wurde...mehr