Taco Family of Companies kauft Taconova

John Hazen White, Jr., Eigentümer der Taco Family of Companies und Vorstandsvorsitzender und Christian Muggli, CEO/Präsident des Verwaltungsrates Osterwalder Zürich AG, unterzeichnen den Vertrag, mit dem die Taconova Group AG wieder zurück in die Taco-Familie verkauft wird. (Bild: Taconova)
Taconova /

Die Taco Family of Companies mit Sitz in Cranston, USA, hat die Taconova Group AG, einen der führenden Hersteller auf dem Gebiet der innovativen hydraulischen Lösungen für Heizungs-, Sanitär- und Solarenergieanwendungen in Wohn- und Gewerbeimmobilien, gekauft. Damit schließt sich für beide Unternehmen ein Kreis, denn 1961 wurde Taconova von Taco gegründet, bevor es knapp 20 Jahre später verkauft wurde.

Die Taconova Group mit Sitz in Zürich hat mehr als 55 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von intelligenten Gebäudetechniklösungen und steht für ausgezeichnetes Swiss Engineering. Das Unternehmen bietet ein grosses Produktsortiment in den Bereichen hydraulischer Abgleich, Verteilertechnik,  Armaturentechnik sowie Systemtechnik. Gegründet wurde Taconova 1961 von John Hazen White Sr., Inhaber von Taco in zweiter Generation, ursprünglich als europäische Handelsgesellschaft, bevor das Unternehmen 1980 an die Guinness Group und später an die Osterwalder-Gruppe verkauft wurde. Mit dem Kauf durch Taco schließt sich der Kreis nun wieder. Beide Parteien blicken dabei positiv in die Zukunft und sehen zahlreiche Vorteile in dem Zusammenschluss.

«Wir freuen uns sehr, Taconova wieder in der Taco-Familie begrüssen zu dürfen», so John Hazen White Jr., Eigentümer und Vorstandvorsitzender der Taco Family of Companies. «Taconova ist eine starke Marke mit hervorragender Reputation, die unsere Position in Europa weiter stärkt. Die Stärkung der Marke begann 2015 mit der Akquisition von Askoll Sei, einem erstklassigen Hersteller von Hocheffizienz-Pumpen in Sandrigo, Italien.»

Wil VandeWiel, CEO der Taco Family of Companies, ergänzt: «Wir erhalten ausserdem auch Zugang zu den mittel- und nordeuropäischen Märkten und erweitern unser Produktportfolio in ganz Europa um Ventile  und Systeme. Abgerundet wird das Ganze durch ein echtes Kompetenzzentrum für Gebäudetechniklösungen sowie zusätzliche Fertigungskapazitäten, um unser weiteres Wachstum zu unterstützen.»

Ralph Seewald, CEO von Taconova, sieht den Verkauf ähnlich positiv: «Wieder Teil der Taco-Familie zu sein, ist auch für uns bei Taconova äusserst spannend. Wir passen optimal zusammen, schliesslich teilen wir die gleichen Markenwerte: Komfort, hocheffiziente Lösungen, die unseren Kunden Zeit und Aufwand sparen, sowie erstklassiger Kundenservice. Die Erfahrung von Taco Comfort Solutions bei Entwicklung, Herstellung und Automation in Kombination mit den internationalen Vertriebskanälen eröffnen Taconova neue Möglichkeiten in neuen Märkten.»

Taco Family of Companies ist ein familiengeführtes, multinationales Unternehmen in der dritten Generation mit Sitz in Cranston, Rhode Island, USA, das Systeme für Heizungs- und Kühlanlagen, Sanitär-, Landwirtschafts- und Bergbauanwendungen entwickelt und fertigt. Es hat Vertriebs- und Produktionsstandorte in den USA, Kanada, Italien, den Niederlanden, Vietnam, China, Südkorea und Hong Kong