Artikel

Haustech 10/2017

Bergluft im Büro

Die Qualität der Luft hängt auch mit dem Anteil an Ionen zusammen. 
Ein Konzept zur Luftreinigung macht sich dies zunutze – und hat im Gegensatz zu den etablierten Ionisations-Verfahren einen grossen Vorteil.mehr

Haustech 10/2017

Neue Leuchten 
für das 
Wohlbefinden

Mit dem Erfolg der LED-Beleuchtungstechnik taugt heutzutage die Energieeffizienz als entscheidender Massstab für die Bewertung von Lichtkonzepten nicht mehr. Fragen der biologischen Wirkung von Licht rücken nun in den...mehr

Publireportage

Geberit-Duschfläche Setaplano

Die Geberit-Duschfläche Setaplano besteht aus einem hochwertigen Mineralwerkstoff, dessen Oberfläche sich seidig-sanft und warm anfühlt und einfach zu reinigen ist. Die Anzahl der zur Montage notwendigen Einzelteile sind auf ein...mehr

Haustech 10/2017

Waschen und Speichern

Eine neue Luftwäsche-Anlage in Hinwil filtert CO2 direkt aus der Umgebungsluft. Mit der neuen Technik der Schweizer 
Firma Climeworks soll langfristig auch die sichere Speicherung des Gases im Untergrund möglich sein. mehr

Haustech 10/2017

«Qualitätsbewusstsein ist ungenügend»

Die Fachstelle Wohngifte des Bundesamtes für Gesundheit befasst sich mit Schadstoffen 
in der Raumluft. Haustech unterhielt sich mit deren Leiter Roger Waeber über die Raumluftqualität in der Schweiz, deren Wahrnehmung in der...mehr

Umweltschonende Kältegewinnung

Die älteste Sport- und Freizeitanlage der Stadt Zürich erstrahlt nach zweijähriger Bauzeit in neuem Glanz. Die Kombination von Eissport- und Freibadbetrieb wurde neu interpretiert. Am 30. September 2017 wurde die Anlage der...mehr

Haustech 10/2017

Ist die Luft rein?

In der Raumluft können sich vielerlei Schadstoffe tummeln. Damit das Wohnen oder Arbeiten in einem Gebäude nicht der Gesundheit schadet, ist es unerlässlich, das Thema bereits auf Bau- und Planungsstufe anzugehen. mehr

Neubau als klare Positionierung

Wenn Architekten für sich selbst bauen, dann birgt das gewisse Risiken. Die Inhaber eines Architekturbüros aus dem Kanton St.Gallen haben sich diesen gestellt und ein Projekt realisiert, das durch sein Konzept, seine Formsprache...mehr

Haustech 9/2017

Was Power-to-Gas zum Erfolg braucht

Die Umwandlung von erneuerbarem Überschussstrom in ein speicherbares, energiereiches Gas wie Wasserstoff oder synthetisches Erdgas gilt als vielversprechende Speicherlösung der Zukunft. Doch unter welchen Bedingungen kann die...mehr

Neuer Stadtteil für Winterthur

Gemeinsam mit der Stadt Winterthur hat Implenia am Donnerstag den neu entstehenden Stadtteil basierend auf dem öffentlichen Gestaltungsplan «Sulzerareal Werk 1» auf den Namen Lokstadt getauft.mehr