Neuer Geschäftsführer der Wey + Partner AG

Urs Studer (l.), Xaver Husmann (r.). (Fotos: zVg)
Wey + Partner AG /

Per 1. Januar 2018 übernimmt Urs Studer (48) die Geschäftsführung der Wey + Partner AG. Studer arbeitet sich bereits ab Mitte Oktober 2017 in sein neues Tätigkeitsfeld ein und folgt auf Xaver Husmann, der sich nach der Einführungsphase ab Ende 2017 fortan in einem 80-Prozent-Pensum der Projektarbeit widmet und sich auf das Verwaltungsratsmandat konzentriert.

Die Nachfolge der Geschäftsführung wurde durch das im Jahre 1966 gegründete Elektro-Ingenieurbüro sorgfältig geplant. Es war der Wunsch von Xaver Husmann, mit 60 Jahren und nach 21 Jahren Geschäftsführung und als Partner der Unternehmung die operative Verantwortung an eine jüngere Führungskraft abzugeben. Während den rund drei verbleibenden Jahren bis zur seiner Frühpensionierung wird er in einem reduzierten Pensum seine Erfahrung an die nächste Generation weitergeben und den unzähligen und spannenden Projekten widmen.

Urs Studer freut sich auf die neue Herausforderung und meint: «Die zukünftigen Herausforderungen im Baubereich, namentlich die zunehmende Komplexität, kürzere Planungs- und Ausführungszeiten sowie die Digitalisierung (z.B. BIM) stellen komplett neue Anforderungen an die Branche. Für den Kunden und die Stakeholder bedeutet die Zusammenarbeit mit Wey + Partner AG vor allem Mehrwert – d.h. Erfahrung, hohe Fachkompetenz, kompetente Ansprechpartner, klare Verantwortlichkeiten, Kostensicherheit sowie stabile Prozesse und transparente Strukturen».

Sein beruflicher Werdegang führte den eidg. dipl. Elektroinstallateur mit Masterabschluss of Advanced Studies in Business Administration über verschiedene Ausbildungs- und Führungspositionen von der Elektroplanung bis zu den Elektroinstallationen. Zuletzt war er zehn Jahre Mitglied der Geschäftsleitung bei der CKW Conex AG, Luzern.