Publireportage

Die Zukunft gehört dem smarten Energiemanagement

Mit SMARTPOWER haben Konsumenten rund um die Uhr den Überblick über ihren Stromverbrauch und können diesen von überall aus steuern.
Repower /

Smart beginnt im Kopf. Die Bevölkerung wird in Zukunft ihr Energiemanagement vermehrt selbst in die Hand nehmen. Repower hat dieses Bedürfnis schon vor Jahren erkannt und die innovative Energiemanagement-Lösung SMARTPOWER entwickelt.

Strom wird vermehrt dezentral erzeugt und die Eigenstromproduktion zum Beispiel durch Solaranlagen steigt. Auch das Bedürfnis eigenständig das Energiemanagement im Eigenheim zu betreiben, findet in der energiesensiblen Bevölkerung einen immer höheren Anklang. Mit SMARTPOWER hat Repower eine Antwort auf diese neuen Anforderungen parat. Das Gesamtpaket aus Verbrauchs- und Produktionsvisualisierung, Steuerung und Überwachung ermöglicht den Konsumenten, ihr eigenes Verhalten bei Bedarf entsprechend anzupassen. Sie haben rund um die Uhr den Überblick über den Stromverbrauch und die Produktion. Sie können den Verbrauch individuell steuern und – sofern sie über eine Eigenproduktion verfügen – ihren Eigenverbrauch optimieren. Durch das aktive Energiemanagement kann der einzelne Nutzer mit SMARTPOWER die Stromkosten gezielt beeinflussen.

Mit innovativen Tarifen den Stromverbrauch bewusst steuern
Mit SMARTPOWER können Energieversorger ihren Kunden diverse Tarife anbieten. So kann neben der bezogenen Strommenge auch die beanspruchte Leistung berücksichtigt werden. Das gibt den Konsumenten den Anreiz, ihre Stromgeräte intelligent einzusetzen und so Kosten zu sparen. Nicht zuletzt tragen sie so auch zur Energiestrategie 2050 bei. Über die App wird das Verbrauchsverhalten visualisiert und die Konsumenten können so aktiv involviert werden. SMARTPOWER ist intelligent und berücksichtigt auch die Produktion der Photovoltaikanlagen und optimiert den Eigenverbrauch durch das Steuern von Wärmepumpen, Batterien sowie Ladevorgängen bei Elektroautos.

Leadingpartner von Minergie
Private Haushalte verbrauchen heute knapp einen Drittel des gesamten Strombedarfs der Schweiz. Leistungsfähige Elektrogeräte spielen eine immer wichtigere Rolle und mit der aufstrebenden Elektromobilität kommt in vielen Haushalten ein neuer, bedeutender Stromverbraucher hinzu. Das Bündner Energieunternehmen Repower ist seit Januar 2019 Leadingpartner von Minergie und unterstützt den Verein beim Themenkomplex «elektrische Energie». Leadingpartner Minergie zeichnen sich unter anderem aus durch Innovationen, die einen Beitrag zur Energieeffizienz leisten wie mit der Lösung SMARTPOWER, und durch den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen.