Haustech 5/2019

Das Spital 
wird smart

Um- und Neubauten von Gesundheitseinrichtungen gehören zu den komplexesten und anspruchsvollsten Projekten im Baubereich. Digitale Hilfsmittel bieten Chancen, die Effizienz im Bau wie auch im Betrieb erheblich zu steigern. Doch...mehr

Haustech 5/2019

Hoch hinaus mit der 
Digitalisierung

Kone ist finnisch und heisst auf Deutsch Maschine. Heute ist der Konzern einer der weltweit führenden Anbieter von Personenaufzügen, Rolltreppen und Zutrittslösungen. Seit rund 20 Jahren ist das Unternehmen auch in der Schweiz im...mehr

Haustech 5/2019

Elegant und robust

Gebäudehüllen aus Glasfaserbeton bieten verschiedene Vorteile. Das Material lässt sich gut in dreidimensionale Formen bringen, ist stabil wie herkömmlicher Beton, aber deutlich leichter. Auch seine Beständigkeit macht es zu einer...mehr

Haustech 5/2019

«Die Branche ist gefordert»

Als CEO von Meier Tobler AG blickt Martin Kaufmann auf zwei anspruchsvolle Jahre zurück. Haustech unterhielt sich mit ihm über die Herausforderungen bei der Fusion zweier Grossunternehmen, die politischen Rahmenbedingungen und...mehr

Haustech 5/2019

Technische Berufe: zurück zur Coolness

Die Ausbildung von Jugendlichen hat in der Schweiz eine lange Tradition. Das duale Bildungssystem ist eine ihrer Stärken. 
Doch der Aufwand, um an die richtigen jungen Menschen zu kommen, ist gross, wie die Beispiele der Hälg...mehr

Haustech 5/2019

Dank Technik länger zu Hause leben

Gebäudeautomation bietet insbesondere für ältere Menschen neue Möglichkeiten, damit sie länger in ihrer eigenen Wohnung leben können. Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurden die Bewohner von entsprechend ausgerüsteten Wohnungen...mehr

Mehr anzeigen