Haustech 5/2018

Bauen nach dem Lego-Prinzip

Die Digitalisierung ermöglicht neue Prozesse – auch beim Bauen. Ein Beispiel dafür ist die OpenSource-Plattform Wiki House, mit der vorgefertigte Häuser erstellt werden können. Doch was bedeutet das für die Baubranche in der...mehr

Haustech 5/2018

«Blauer» Strom aus dem Ozean

Das Energiepotenzial der Meere ist immens, wird aber kaum ausgeschöpft. Trotzdem schreitet die Kommerzialisierung der Anlagentechnik voran. Unmittelbar vor dem Rollout steht beispielsweise ein von einem finnischen Unternehmen...mehr

Haustech 5/2018

Neue Norm bringt bessere Werte

Die neue Norm 387/4 Elektrizität in Gebäuden des Schweizer Ingenieur- und Architekten-Vereins (SIA) ist seit dem 1. Mai 2017 offiziell in Kraft. Diese bringt für die Elektroplanenden im Bereich der Beleuchtung einige wesentliche...mehr

Haustech 5/2018

Gebäudetechniker in der Verantwortung

Thomas Stocker forscht seit über dreissig Jahren im Bereich Umweltphysik, ist Professor an der Universität Bern und weltweit einer der bekanntesten Experten im Bereich des Klimawandels. Auf seiner Mission machte er am 14....mehr

Gemeinsam für eine starke Gebäudeklima-Branche

Rund 50 Vertreter der Gebäudetechnik-Industrie diskutierten an der Generalversammlung von GebäudeKlima Schweiz Mitte Mai die anstehenden Herausforderungen. Trotz weiterhin schwierigem Umfeld schaut die Branche optimistisch in die...mehr

Weiterbildungsmaster für Quereinsteiger und Fachverwandte

Der Weiterbildungs-Master Energieingenieur Gebäude ist ein Angebot der Hochschule Luzern und ein Konzept des SIA, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Gebäudetechnik und Energie. Studienstart ist im September 2018, die...mehr

Mehr anzeigen